Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen noch bessere Online-Services zu bieten. Indem Sie die Website nutzen oder diese Meldung schließen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Hier finden Sie weitere Informationen.
DE
  • AU
  • CA
  • CN
  • DE
  • JP
  • KR
  • NL
  • UK
  • US
  • MX

EIN STADTMÄDCHEN AUF DEM LAND IM SÜDLICHEN ALBERTA

Autor: Travel Alberta

Main image

Noel Hendrickson

  • Thumbnail
  • Thumbnail

Es gibt wohl kaum eine bessere Art, Alberta zu entdecken, als auf dem Rücken eines Pferdes. Jeden Sommer lege ich meine Western-Kleidung an und verbringe ein paar Tage auf einer Ranch oder beim Trekking mit meinen pferdevernarrten Freunden. Lassen Sie mich mehr davon erzählen.

Viehtrieb und bodenständige Küche

Beim Viehtrieb neben den Cowboys zu reiten ist ein ganz besonderes Erlebnis. Ich kann es kaum glauben, dass ich dabei geholfen habe, eine Herde durch einen Fluss zu treiben. Genau wie im Wilden Westen.

In den Gebirgsausläufern im Südwesten Albertas können auch Sie bei einem Sierra West Frontier Cattle Drive zum Cowboy werden. Die Bewältigung dieser echten Aufgabe macht das Reiten zu einem ganz neuen Erlebnis. Tauchen Sie mit einem lauten „Yah, yah! Hooyah!“ ganz in die Welt der Cowboys ein.

Nach einem Tag im Sattel erwartet Sie ein herzhaftes, hausgemachtes Abendessen und lebhafte Unterhaltung am Lagerfeuer. Ich kann Ihnen versprechen, dass Ihnen so etwas in Ihrem täglichen Leben nicht passieren wird.

Eine Woche im Hinterland

Reiten Sie tief in die Berge hinein und lassen Sie den Alltag zurück. Hier lernen Sie alles über das Reiten und die Wildnis und können dabei die einfache Lebensart genießen. Nach einer Woche mit Banff Trail Riders in den Kanadischen Rockies im Sattel fiel es mir zwar sehr schwer, mein Pferd zurückzulassen, aber für dieses unvergessliche Erlebnis bin ich trotzdem dankbar. An einigen Tagen führte unser Ritt in spektakuläre Täler, an anderen an steinigen Böschungen entlang. An einem Tag gönnten wir unseren Pferden eine Pause und erkundeten die Landschaft auf dem Wasser in einem Kanu. Das über dem Lagerfeuer zubereitete Essen war köstlich und wir schliefen stets tief und fest in den Zelten und gemütlichen Hütten.

Yoga, Massage … und Postkutschenfahrten

Viele Ranches in Alberta haben ihre Freizeitangebote um Aktivitäten wie Yoga und Massagen erweitert. Letztes Jahr erlebte ich mit meinen Freundinnen ein echtes Abenteuer in The Outpost in Warden Rock. Zuerst machten wir eine zweistündige Fahrt in einer echten Postkutsche mit vier Pferden in das Camp im Hinterland an der Grenze zum Banff National Park. Die Tage vergingen wie im Flug. Bei Ausritten, Wanderungen und Cowgirl-Training sowie Yoga, Massagen und entspannten Abenden am Lagerfeuer konnten wir unsere Freundschaft vertiefen.

 

Beliebte Aktivitäten
  • Reiten
  • Einzigartige Unterkünfte
Anbieter