Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen noch bessere Online-Services zu bieten. Indem Sie die Website nutzen oder diese Meldung schließen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Hier finden Sie weitere Informationen.
DE
  • AU
  • CA
  • CN
  • DE
  • JP
  • KR
  • NL
  • UK
  • US
  • MX

SOMMER IN ALBERTA – GOLF OHNE ENDE

Autor: Travel Alberta

Main image

Das Golfen im Sommer in Zentral- und Nord-Alberta bei etwa 18 Stunden Tageslicht bietet mir Gelegenheit, eine große Anzahl an Golfplätzen und malerischen Kulissen in entspannter Atmosphäre zu genießen. Mein Golftag beginnt um 5:30 Uhr morgens und endet manchmal erst um 23:00 Uhr. Natürlich bleibe ich dabei nicht auf einem einzigen Golfplatz ...

In dieser Provinz hat man wahrhaftig die Qual der Wahl. Damit Ihnen diese nicht ganz so schwer fällt, habe ich eine Liste einiger meiner liebsten Golfplätze im Zentrum und Norden Albertas zusammengestellt.

Zentral-Alberta

Hier liegt der Reiz eindeutig in der Vielfalt – es gibt über 20 private, öffentliche und halbprivate Golfplätze, die man sehr leicht aus der ganzen Provinz erreichen kann.

Olds Golf Club – ein Certified Audubon Cooperative Sanctuary, das sich dem Schutz und der Erhaltung der natürlichen Landschaft des Platzes widmet und stolz auf seine niedrigen Preise und schnellen Grüns ist.

Alberta Springs Golf Resort westlich von Red Deer ist einer der Plätze, auf dem Mitglieder der Alberta Professional Golf Association ihr Können unter Beweis stellen.

Der Pine Hills Golf Club im Rocky Mountain House bietet atemberaubende Blicke über einen 18-Loch-Meisterschaftsplatz (Par 72).

Montgomery Glen Golf & Country Club in Wetaskiwin zeichnet sich durch ebene Fairways mit vielen Wasser- und Baumhindernissen aus. Auf dem Golfplatz befindet sich außerdem ein erstklassiges Restaurant.

Albertas Norden

Im nördlichen Alberta und Edmonton kann man zwischen über 100 Golfplätzen auswählen. Inmitten der malerischen Wildnis Albertas, zwischen Nadelwäldern, Seen und Flüssen, wartet ein Golferlebnis, das von Anfängern bis Profis allen eine Herausforderung bietet.

Üppige Birken- und Pappelhaine lassen das Cougar Creek Golf Resort wie einen Golfplatz mitten in den Bergen erscheinen, dabei befindet es sich gerade einmal 30 Minuten außerhalb von Edmonton.

Die Front Nine des Ranch Golf and Country Club ist als Links-Platz angelegt, während die Back Nine durch Bäume und Wasserhindernisse etwas anspruchsvoller sind.

Der eine Stunde nördlich von Edmonton gelegene Athabasca Golf and Country Club gilt als der schwierigste Golfplatz in ganz Alberta und einer der landschaftlich reizvollsten im Norden.

Achten Sie im Fort McMurray Golf Club auf die scharfe Rechtskurve am ersten Loch. Mit einem gekonnten Abschlag vom Tee sollten Sie jedoch bereits in die Nähe des von Bunkern umgebenen Grüns kommen.

Der 18-Loch-Platz des Bear Creek Golf Club am Rande von Grande Prairie ist einer der Ersten, der im Frühling öffnet und einer der Letzten, der im Herbst schließt.

 

Beliebte Aktivitäten
  • Golfspielen
Anbieter