Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen noch bessere Online-Services zu bieten. Indem Sie die Website nutzen oder diese Meldung schließen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Hier finden Sie weitere Informationen.
DE
  • AU
  • CA
  • CN
  • DE
  • JP
  • KR
  • NL
  • UK
  • US
  • MX

SPEKTAKULÄRE SCHNEESCHUHWANDERUNGEN IN LAKE LOUISE

Autor: Travel Alberta

Main image

Heute wollen wir neue Wege erkunden und unberührtes Terrain entdecken. Nach nur fünf Minuten hat unsere Gruppe bereits die Annehmlichkeiten der Zivilisation hinter sich gelassen. Wir bahnen uns einen Weg durch den stillen Wald, die schneebedeckten Berggipfel im Hintergrund. Der flockige Pulverschnee wirbelt unter unseren Schneeschuhen auf – so muss es sich anfühlen, auf Wolken zu gehen.

Unsere Tourenführer kennen sich hier aus und genießen den Ausflug genauso sehr wie wir. Einige von ihnen arbeiten schon seit mehr als 20 Jahren als Tourenführer in der Gegend um Lake Louise im Banff National Park. Mit ihrem großen Erfahrungsschatz und ihrer Leidenschaft für Entdeckungstouren in die Wildnis sind sie genau die Richtigen, um uns durch die Kanadischen Rockies zu führen.

Tiere im Winter

Bei der historischen Schneeschuh- und Fondue-Tour, die mein Mann und ich letztes Jahr im Sunshine Village gemacht haben, ist uns klar geworden, dass Schneeschuhe das ideale Fortbewegungsmittel im Winter sind – man schwebt damit mühelos über hüfthohen Schnee, ohne einzusinken. Wir dringen tiefer in die unberührte Wildnis vor und halten Ausschau nach wilden Tieren. Obwohl in dieser Gegend auch im Winter zahlreiche Wapitis, Elche, Rotwild, Pumas, Dickhornschafe, Luchse und Wölfe gibt, sind die Chancen, die berühmte Tierwelt Albertas – einschließlich Grizzly- und Schwarzbären – zu beobachten, im Frühjahr, Sommer und Herbst wesentlich höher. Trotzdem entdecken wir am Ende unserer Wanderung die Spuren eines Schneeschuhhasen, eines Baummarders und weitere Abdrücke, die von einem Wolf stammen könnten. Es ist ein unwirkliches Gefühl, zu wissen, dass wir selbst in dieser herrlich ruhigen Winterlandschaft nicht alleine sind.

Für alle Altersgruppen geeignet

Ein weiterer Vorteil des Schneeschuhwanderns ist, dass es einfach keine Altersgrenze gibt. Ein altes Sprichwort lautet: Wenn du gehen kannst, kannst du auch schneeschuhwandern. Unsere Gruppe aus wagemutigen Abenteurern ist der beste Beweis dafür. Ein Paar hat seine acht Jahre alten Zwillingssöhne dabei, die mühelos mit unserem Tempo mithalten. Am meisten beeindruckt mich jedoch das Ehepaar aus Deutschland, das seine goldene Hochzeit in Alberta feiert. Wenn es einen Preis für die begeisterungsfähigsten und lebenslustigsten Teilnehmer unserer Schneeschuhwanderung gäbe, würde meine Wahl zweifellos auf den 75-jährigen Stephan und seine 73-jährige Frau Katrin fallen.

Die Stille genießen

Als etwa die Hälfte der Strecke hinter uns liegt, lassen wir uns in den leichten, flockigen Pulverschnee fallen. Heiße Schokolade wird herumgereicht, und alle sitzen einträchtig schweigend zusammen. Vom Himmel trudeln Schneeflocken sanft herab, und selbst die jüngsten Teilnehmer dieser Wanderung sind wie hypnotisiert beim Anblick dieser Naturschönheit. Obwohl mir nach dem Erklimmen des letzten Hügels noch immer warm ist, bekomme ich eine Gänsehaut, und als ich in die Gesichter rings um mich herum schaue, sehe ich, dass es den anderen genauso geht. Diese atemberaubende Landschaft verbreitet eine magische, friedliche Atmosphäre.

Als wir uns auf den Rückweg nach Lake Louise machen, lächelt mir einer der Guides zu und sagt: „Das überwältigendste Gefühl, das man hier erlebt, ist nicht das, was man selbst verspürt, sondern das, was man in jemand anderem auslöst.“ Ich hätte es selbst nicht besser ausdrücken können.

Beliebte Aktivitäten
  • Schneeschuhwandern
Anbieter