Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen noch bessere Online-Services zu bieten. Indem Sie die Website nutzen oder diese Meldung schließen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Hier finden Sie weitere Informationen.
DE
  • AU
  • CA
  • CN
  • DE
  • JP
  • KR
  • NL
  • UK
  • US
  • MX

ENTDECKEN SIE EINES DER KULTIGSTEN RESTAURANTS VON CALGARY – DAS RIVER CAFÉ

Autor: Lisa Kadane

In ihrem ersten veröffentlichten Reiseartikel beschrieb Lisa den Writing-On-Stone Provincial Park. Seitdem ist viel passiert, doch sie ist immer noch auf Abenteuersuche – mit dem Stift in der Hand.

Main image

Ich kann mich nicht entscheiden, was besser ist: mein Cocktail, die Vorspeise oder das herrliche Ambiente des im Prince's Island Park gelegenen River Café. Wir dinieren unter freiem Himmel auf einer Terrasse, die sich eigentlich mitten im Stadtzentrum befindet. Allerdings punktet dieses Restaurant mit seiner derart idyllischen Lage, das vom Verkehr und dem Treiben in der Stadt nichts zu hören ist. Das Einzige, was man neben dem Klimpern meines Bestecks vernimmt, ist das Gezwitscher der Vögel.

Hinter den Holzgeländern der Terrasse blickt man auf üppige Vegetation, die Strahlen der warmen Sommersonne fallen durch die Zweige der Bäume, und ein ruhiger Ausläufer des Bow River fließt ganz in der Nähe entlang. Man kommt sich vor, als befände man sich in einer Gourmet-Oase mitten in Calgary. Hier kann man sich Salate aus eigenem biodynamischen Anbau, Wildbret von regionalen Anbietern sowie Cocktails schmecken lassen, die dazu gedacht sind, den Gaumen zu erfrischen und in Entzückung zu versetzen.

Nachdem ich an meinem Amaretto Sour genippt habe – der mit Kapuzinerkresse aus dem restauranteigenen Garten garniert ist – und den mit Knoblauch zubereiteten Hummus aus roten Linsen gekostet habe, für den das River Café berühmt ist, werfe ich meinem Mann ein Lächeln zu. Vielleicht bestellen wir einfach noch eine Flasche des Quail's Gate Pinot Noir zu unserem Bison-Roastbeef und unserer Hähnchenbrust. Mein Magen knurrt bereits in Vorfreude – das wird ein toller Abend.

Regionale und saisonale Zutaten

Im Laufe der Jahre haben wir uns das köstliche Essen sowohl auf der Terrasse als auch im Restaurant schmecken lassen. Das Innere ist in einem typisch kanadischen Stil gehalten und verströmt durch die rustikalen Holzmöbel, den Steinkamin und die aus einem Kanu hergestellte Bar eine ganz besondere Atmosphäre. Obwohl das River Café ein einzigartiges Ambiente zu bieten hat, ist es natürlich das Essen, das uns immer wieder hierher führt.

Das Restaurant zieht seit 1998 viele seiner Zutaten im eigenen Bio-Garten, der von den Mitarbeitern gepflegt wird. Hier werden Spinat, Grünkohl, Kürbisse und Gurken, eine Reihe essbarer Blütenpflanzen und nahezu alle Kräuter angepflanzt, die man sich vorstellen kann – von Basilikum bis hin zu Meerrettich. An den Sträuchern wachsen Saskatoon-Beeren, Stachelbeeren, Sauerkirschen und viele andere Früchte, die für Desserts und Cocktails verwendet werden.

Das River Café arbeitet außerdem mit regionalen Lieferanten zusammen, von denen unterschiedlichste Sorten Spargel, Bohnen und Erbsen sowie Hühnerfleisch, Bisonfleisch und Wildbret bezogen werden. Unsere Lieblingsvorspeise ist das „Fish & Game Board“, das aus Olsons Bison-Chorizo, Räucherlachs, einem Wildschwein-Proscuitto (köstlich!) und einer reichhaltigen Hühnchenleberpastete besteht, die so deliziös ist, dass ich sie jeden Morgen auf meinen Toast streichen könnte.  

Erlesene Weine

Um all diese Delikatessen abzurunden, steht eine Auswahl aus über 550 Weinen aus der ganzen Welt zur Verfügung, die aufgrund ihrer Qualität, ihres Geschmacks und ihrer regionalen Note ausgewählt wurden. Der Sommelier des River Café und die Besitzerin (die ebenfalls ein Sommelier ist) bevorzugen dabei kleinere Anbieter, die zu ihrem Stil, ihrer Philosophie und ihrer Vorstellung eines Weinguts passen. Am besten ist jedoch, dass man die kompetenten Kellner jederzeit darum bitten kann, passende Weine zum Essen vorzuschlagen, die in einer angemessenen Preisspanne liegen.

Wir bestellen häufig Wein zum Abendessen, aber in einem Jahr habe ich anlässlich eines besonderen Geburtstages meine eigene Flasche Wein sowie Weingläser, die von einem regionalen Künstler verschönert worden waren, mitgebracht. Nach Zahlung eines geringen Korkgeldes halfen mir die Mitarbeiter dabei, meinen Ehemann mit einem unserer Lieblingsjahrgänge zu überraschen.

Während sich unser Abendessen langsam dem Ende entgegen neigt und wir uns zurückhalten müssen, unsere Dessert-Teller nicht abzulecken, weiß ich bereits, dass wir noch viele weitere besondere Anlässe und warme Sommernächte im River Café verbringen werden.

Beliebte Aktivitäten
Anbieter