Eisangeln hat einen Haken: Es macht süchtig

Autor: Travel Alberta

Main image

Travel Alberta

Wenn ihr Alberta auch aus der Perspektive der Einheimischen kennenlernen wollt, dann variiert euren Skiurlaub am besten mit einem von Tourguides geleiteten Eisangel-Erlebnis. Die Guides für Eisangelausflüge bereiten die benötigte Ausrüstung vor, errichten einen beheizten Unterschlupf und machen ihre Gäste auch damit vertraut, den frisch gefangenen Fisch in aller Einfachheit zuzubereiten und zu genießen.
 
Die Region Calgary
Skifahren und Snowboarden könnt ihr im Canada Olympic Park oder im Skigebiet von Nakiska. Zum Eisangeln eignen sich die Gebiete in der Nähe von Calgary und Banff oder im Kananaskis Country. Die professionellen Guides von Ice Fishing Alberta setzen beim Eisangeln auf die neuesten Technologien. Mithilfe moderner Sonargeräte werden die Fische unter Wasser geortet. Über eine Unterwasser-Videokamera können die Besucher live dabei sein, wenn der Fisch anbeißt.

Die Region Banff
Die drei großen Skigebiete – Sunshine, Norquay und Lake Louise – sind unter der Bezeichnung „Big Three“ bekannt. Nach dem Skifahren begleiten euch die Experten von Banff Fishing Unlimited gerne zu einem spannenden Eisangelausflug. Sie sind schon seit 25 Jahren dabei und kennen die Spray Lakes in Kananaskis wie ihre eigene Westentasche. Hier habt ihr auf dem gefrorenen See den Komfort eines eigenen beheizten Unterschlupfs, wenn ihr euer Glück beim Angeln versucht. Die Tourleiter unterstützen euch dann auch bei der Zubereitung des Fangs. Banff Adventures Unlimited bietet geführte Touren von Banff oder Canmore aus an und veranstaltet auch spezielle Schneemobil-Eisangeln-Kombitouren. 

Die Region Jasper
Die Ski schnallt ihr am besten im Skigebiet Marmot Basin an, zum Eisangeln empfiehlt sich der Jasper National Park oder das Gebiet um Hinton. Die Angelprofis von Rocky Mountain Fishing Adventure zeigen euch, wie ihr den ganz großen Fang landen könnt, vom Hecht bis zur Regenbogenforelle. 

Beliebte Aktivitäten
  • Eisangeln
Anbieter