Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen noch bessere Online-Services zu bieten. Indem Sie die Website nutzen oder diese Meldung schließen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Hier finden Sie weitere Informationen.
DE
  • AU
  • CA
  • CN
  • DE
  • JP
  • KR
  • NL
  • UK
  • US
  • MX

FAHRT AUF DIE SPITZE DER WELT

Autor: Mike Fisher

Mike ist ein preisgekrönter Schriftsteller in Calgary, der Hunde mag, niemals zweimal nachdenkt, den Elefanten im Porzellanladen kitzelt und nur eines hasst: Langeweile. Er schreibt so gern über Alberta, weil hier hinter jede Ecke eine wunderbare Geschichte lauert.

Website

Main image

  • Thumbnail
  • Thumbnail

Ich bin schon mit allen Panoramaseilbahnen in den Kanadischen Rocky Mountains von Alberta gefahren – bis auf eine. Die Jasper SkyTram, die längste und höchste Seilbahn Kanadas, steht als letzte Attraktion auf meiner Wunschliste.

Meiner Mutter, die zu Besuch hier war, liefert dieses unvergessliche Erlebnis einzigartige Fotos und Gesprächsstoff für unzählige gesellige Abendessen. Auf dem Gipfel angekommen, waren wir beide aber erst einmal sprachlos.

Nach der siebenminütigen Fahrt zu der auf 2.277 Metern gelegenen Bergstation am Whistler’s Mountain breitete sich vor uns ein sensationeller Panoramablick über den Jasper National Park aus. Über den Spaziersteg gelangten wir von der Bergstation in fünf Minuten zu dem etwas anspruchsvolleren Hauptweg, der weiter den Berg hinaufführt.

Innerhalb von Minuten blieb uns der Atem weg – aber nicht wegen des zehnminütigen Aufstiegs über den bloßen Felsen, sondern wegen der sagenhaften Bergkulisse: grüne Täler und hoch aufragende Berge, die sich unter dem endlosen blauen Himmel scheinbar bis in die Ewigkeit erstreckten. Und dazwischen, wie Spielzeug zu unseren Füßen, die Ortschaft Jasper.

Kurze Wanderung mit spektakulären Ausblicken

Ich hätte gedacht, dass ich bei meinen Seilbahnfahrten (und nicht wenigen Wanderungen) schon alles gesehen habe. Das gewaltige Panorama vom Gipfel des Whistler’s Mountain – ein 360-Grad-Rundblick über Wälder, Flüsse, Seen und Berggipfel – stellte jedoch alles in den Schatten. An diesem klaren Oktobertag konnten wir sogar bis zur Spitze des Mt. Robson sehen, dem mit 3.954 Metern höchsten Berg der Kanadischen Rockies in der Nachbarprovinz British Columbia.

Die SkyTram überwindet 6 Höhenmeter pro Sekunde. In den Gondeln finden 27 Passagiere Platz; wir hatten die Gondel aber fast für uns allein. Bei der Überquerung von sechs Bergketten können wir unter uns drei aufeinanderfolgende Täler sehen und den Lauf des Athabasca River verfolgen, der sich wie ein silbernes Band unter uns durch die Landschaft zog.

Von der Ortschaft Jasper, die wir uns als mehrtägiges Standquartier ausgesucht haben, ist die Seilbahn leicht in 10 Minuten mit dem Auto oder Shuttle-Bus zu erreichen. Die Talstation (Lower Station) liegt nur wenige Schritte vom Parkplatz entfernt. Neben der Ticketbude gibt es auch einen Souvenir-Shop, der Kleidung, Snacks und andere nützliche Artikel verkauft. Ein weiterer Souvenir-Shop befindet sich an der Bergstation.

Stecken Sie Ihre Kamera ein, damit Sie den Ausblick festhalten können, und vergessen Sie auch nicht, eine Wasserflasche, Sonnencreme und Insektenschutz mitzubringen, obwohl bei unserem Besuch im Herbst keine Stechbiester mehr unterwegs waren.

Auf dem Weg zum Gipfel erhaschen Sie mit etwas Glück einen Blick auf Elche, Wapitihirsche oder Schwarzbären. Oben angekommen sollten Sie die Augen nach Schneehühnern, Murmeltieren und Zieseln offen halten. Wir haben allerdings nur einige freche Streifenhörnchen gesehen. Nachdem wir unsere Wanderung noch eine Weile fortgesetzt und dabei viel zu viele Fotos gemacht haben, belohnten wir uns im Restaurant an der Upper Station mit einer heißen Schokolade und einem gegrillten Käsesandwich.

Weitere Sightseeing-Lifte in der Region

Für mich sind Gondelbahnen eine unkomplizierte und günstige Methode, auf die Berggipfel zu kommen. In den Bergen von Alberta gibt es zum Beispiel noch die Banff Gondola und die Lake Louise Gondola, beide im Banff National Park.

Die Banff Gondola bringt Besucher von der Ortschaft Banff zur 2.281 Meter hohen Bergstation am Sulphur Mountain, wo es neben einer Aussichtsplattform auch mehrere kurze Wanderwege zu erkunden gibt. Nicht weit vom Ort Lake Louise steigt die Lake Louise Gondola auf eine Höhe von 2.088 Metern, wo Sie ebenfalls zu Wanderungen aufbrechen können. Auf dem Weg zum Gipfel haben Sie außerdem sehr gute Chancen, einen Grizzlybären zu sehen.

Anbieter