Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen noch bessere Online-Services zu bieten. Indem Sie die Website nutzen oder diese Meldung schließen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Hier finden Sie weitere Informationen.
DE
  • AU
  • CA
  • CN
  • DE
  • JP
  • KR
  • NL
  • UK
  • US
  • MX

MACHEN SIE EINMALIGE FOTOS BEI EINEM KURZEN HELI-RUNDFLUG

Autor: Mike Fisher

Mike ist ein preisgekrönter Schriftsteller in Calgary, der Hunde mag, niemals zweimal nachdenkt, den Elefanten im Porzellanladen kitzelt und nur eines hasst: Langeweile. Er schreibt so gern über Alberta, weil hier hinter jede Ecke eine wunderbare Geschichte lauert.

Website

Main image

Anthony Redpath

Ich bin schon bei vielen Hubschrauber-Rundflügen über Alberta mitgeflogen. Bei den kürzeren Touren ist man normalerweise sechs bis zwanzig Minuten unterwegs und erreicht – je nach Anbieter und Route – Höhen von bis zu 3.000 Metern. Noch höher hinaus geht es bei einigen längeren Panoramatouren, die bis zu einer Stunde dauern.

Für viele steht dieses Erlebnis in den Kanadischen Rockies ganz oben auf der Wunschliste, vor allem, wenn man Fotos oder Videos machen will. In einem Hubschrauber fühlt man sich wild und frei, wie ein Vogel, der durch die Lüfte schwebt.

Kürzere Hubschrauberflüge haben auch Vorteile, wie ich mittlerweile weiß. Wenn Sie noch nie mit einem Helikopter geflogen sind, sind diese Mini-Spritztouren in höhere Sphären ein guter Einstieg. Sie bekommen einen Vorgeschmack auf die zerklüfteten Gipfel, die smaragdgrünen Täler und – je nach Jahreszeit – von Wildblumen bedeckten Wiesen, die unsere Bergparks in ihrer ganzen Pracht präsentieren.

In und um Canmore im Kananaskis Country gibt es mehrere Anbieter, die kurze Hubschrauber-Rundflüge von bis zu zwanzig Minuten anbieten. Hier sind einige Vorschläge:

Three Sisters-Gipfeltour

Die berühmten Gipfel der Three Sisters („Drei Schwestern“) zählen zu den am häufigsten fotografierten Motiven der Kanadischen Rockies. Die drei Gipfel mit den Namen Hope, Charity und Faith erheben sich knapp 3.000 Meter über dem Meeresspiegel. Alpine Helicopters in Canmore bietet eine zwölf Minuten lange Tour entlang der Gipfel an, wobei der Pilot etwas über die Geschichte und die geografischen Besonderheiten dieser Berge erzählt.

Die Three Sisters können Sie unterwegs und auf dem Rückflug bewundern. Der Hubschrauber steigt über dem Bow River auf, der als geschmolzenes Gletscherwasser aus dem Bow Glacier nördlich von Lake Louise im Banff National Park entspringt und Richtung Osten durch Calgary fließt. Auf der rechten Seite erblicken Sie Canmore und erfahren vom Piloten unter anderen, dass diese Stadt in den 1880ern als Bergbaustadt und Station der Canadian Pacific Railway errichtet wurde.

Bringen Sie unbedingt das Teleobjektiv für Ihre Kamera mit, damit Sie die Tiere unter sich fotografieren können. Vor allem am Wind Pass, einem der Höhepunkte dieser Tour, können Sie Dickhornschafe und andere Wildtiere entdecken.

Rockies-Erkundungs- und Gipfeltour

Rockies Heli Canada finden Sie an der Kreuzung der Highways 1 und 40 in der Nähe von Canmore. Das Unternehmen führt unter anderem eine 20-minütige Rockies-Erkundungstour und eine kürzere Variante, die 12-minütige Gipfeltour, im Hubschrauber durch. Beide Rundflüge beginnen in den vorderen Ausläufern der Rockies, wo sich die Berge jäh erheben. Dabei können Sie großartige Aussichten auf die Ausläufer und Prärielandschaften genießen und bekommen nebenbei eine Geschichts- und Geografiestunde, die bis in die Eiszeit zurückreicht.

Was Sie in einem Hubschrauber erwartet

Beim Einsteigen müssen Sie leicht in den Hocke gehen und Ihren Kopf unten halten, um sich vor den drehenden Rotorblättern zu schützen. Sie bekommen ein Headset mit Mikrofon und Kopfhörer, damit Sie sich mit dem Piloten verständigen können, denn in einem Hubschrauber ist es laut – selbst im Inneren. Nachdem Sie sich fest angeschnallt haben, werden Sie das beständige Dröhnen der Maschine unter Ihren Füßen spüren.

In den meisten Hubschraubern für diese Art Rundflüge finden fünf bis sieben Passagiere Platz. Eine Person sitzt vorne neben dem Piloten, die anderen sitzen im hinteren Teil. Man hat zwar auf allen Plätzen einen guten Ausblick, aber ich finde, dass der Sitz neben dem Piloten den besten Blickwinkel für Fotos und Ähnliches bietet.

Beliebte Aktivitäten
  • Rundflüge
Anbieter