Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen noch bessere Online-Services zu bieten. Indem Sie die Website nutzen oder diese Meldung schließen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Hier finden Sie weitere Informationen.
DE
  • AU
  • CA
  • CN
  • DE
  • JP
  • KR
  • NL
  • UK
  • US
  • MX

BOUTIQUE-HOTELS SIND DAS NONPLUSULTRA IN SACHEN URBANER LUXUS

Autor: Travel Alberta

Main image

Ich liebe es, geschäftliche und private Reisen nach Calgary zu unternehmen. Da ich die Abwechslung mag, buche ich immer ein anderes Hotel in einer anderen Gegend, um neue Viertel zu erkunden und Geheimtipps zu entdecken.

Im Laufe der Jahre war ich in vier der luxuriösen Boutique-Hotels von Calgary zu Gast, und in jedem einzelnen von ihnen habe ich einen unvergesslichen Aufenthalt verbracht, der durch einen hervorragenden Service abgerundet wurde.

Ausblicke auf den Bow River im Kensington Riverside Inn

Das im Herzen von Kensington Village gelegene Relais & Châteaux Hotel ist mit 19 Zimmern ausgestattet und nur ein paar Minuten vom Geschäftsviertel von Calgary entfernt. Für mich stellt das Kensington Riverside einen friedlichen Zufluchtsort inmitten der Stadt dar. Am Morgen unternehme ich immer einen Spaziergang entlang der von Bäumen gesäumten Promenade am Bow River – genau der richtige Start in einen geschäftigen Tag. Meine Frau und ich haben auch unseren fünften Jahrestag hier verbracht. Wir hatten ein gemütliches Zimmer mit Gartenterrasse und ein romantisches Dinner im prämierten Chef's Table gebucht. Den krönenden Abschluss bildete ein Schlummertrunk am Feuer. Es war einfach perfekt.

Gourmetangebot in stimmiger Atmosphäre im Hotel Elan

Wenn der Feinschmecker in mir zum Vorschein kommt, buche ich mir immer ein Zimmer im Hotel Elan, das im berühmten Uptown-Viertel von Calgary direkt an der 17th Avenue liegt. Im Anejo werden Chili-Kokosnuss-Margaritas und Guacamole direkt am Tisch zubereitet. Im Mercado wird Caprese-Salat mit cremigem Büffelmozarella serviert, und im Famoso kann man sich neapolitanische Pizzen schmecken lassen, die im Ofen über offenem Feuer zubereitet werden. Durch die vielen kulinarischen Ausflüge in einige der angesagtesten Restaurants der Stadt und mein im Preis inbegriffenes kontinentales Frühstück lässt sich eine gewisse Gewichtszunahme fast nicht vermeiden – ganz besonders dann, wenn ich mich für den Balkon meiner schicken Suite und gegen die Fitnessangebote des Hotel Elan entscheide.

Gehobener Familienurlaub im Le Germain

Das Le Germain ist ein Luxushotel, das nicht nur für Geschäftsreisende die ideale Wahl ist, sondern auch Familien viel zu bieten hat. Mein Mann und ich waren im letzten Sommer mit unseren Kindern hier. Das Hotel ist hervorragend gelegen. Mit dem Kinderwagen waren wir zu Fuß in gerade einmal 15 Minuten beim Fort Calgary, und zum Zoo von Calgary waren es weniger als 35 Minuten. Außerdem ist das Hotel sehr tierfreundlich. Dustin, unser reisefreudiger Golden Retriever, war von seinem gemütlichen Hundebett mehr als begeistert. Als wir jedoch vom Abendessen im CHARCUT Roast House, dem Restaurant des Le Germain, zurückkamen, ohne ihm ein paar heißbegehrte Reste mitzubringen, war ihm die Enttäuschung förmlich ins Gesicht geschrieben.

Outdoor-Pool-Party im Hotel Arts

Das Hotel Arts ist eines der wenigen Hotels in der Innenstadt, das über einen Außenpool verfügt. Das bedeutet, dass ich mir die köstlichen Gerichte – und Cocktails – der preisgekrönten, hoteleigenen Restaurants schmecken lassen kann, während ich am Pool entspanne. Am besten ist es immer, wenn ich zwei Nächte in der Stadt bin, denn dann kann ich sowohl in der Raw Bar von Duncan Li als auch im Yellow Door Bistro vorbeischauen. Die vielen Kalorien versuche ich anschließend immer abzutrainieren, indem ich eine Stadttour mit einem der vom Hotel bereitgestellten Cruiser-Fahrräder unternehme.

Anbieter