Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen noch bessere Online-Services zu bieten. Indem Sie die Website nutzen oder diese Meldung schließen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Hier finden Sie weitere Informationen.
DE
  • AU
  • CA
  • CN
  • DE
  • JP
  • KR
  • NL
  • UK
  • US
  • MX

GRÖßER IST BESSER IN DER WEST EDMONTON MALL

Autor: Mhairri Woodhall

Mhairri wurde in Hongkong geboren, wuchs in Vancouver auf und lebt jetzt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Calgary. Ihr Fachgebiet sind Familien-, Luxus- und Gourmet-Reisen.

Website

Main image

  • Thumbnail
  • Thumbnail
  • Thumbnail

Hoch und runter. Langsam und gemächlich. Immer im Kreis herum. Von unserem gemütlichen Aussichtspunkt in einem altmodischen Karussell blicken wir auf den Trubel im weltgrößten Indoor-Freizeitpark hinunter.

Meine zweijährige Tochter ist begeistert. Strahlend sitzt sie im Sattel ihres stolzen weißen Rosses. Aufgeregt sucht sie unter den umstehenden Zuschauern nach meinem Mann. Bislang hat sich das „Galaxyland“ in der West Edmonton Mall als voller Erfolg erwiesen. Erwähnenswert ist auch, dass alle Fahrgeschäfte für Kinder bis 3 Jahre – und ihre Begleitperson – kostenlos sind.

Der größte Indoor-Freizeitpark der Welt

Angesichts der 25 Fahrgeschäfte, des dreistöckigen Spielparks mit Weltraum-Motto, der Spiele und der Unmengen an buntem Zuckerwerk ist der Begriff „Reizüberflutung“ noch eine Untertreibung. Hier gibt es Fahrgeschäfte für jede Altersklasse und jedes Adrenalin-Verträglichkeitsniveau. Die Mini-Motocrossräder des „Motojump“ und die Flugzeuge der „35. Aero Squadron“ waren aufregend genug für uns.

Zum Glück dauert es noch ein paar Jahre, bis meine Tochter die vorgeschriebene Mindestgröße für den „Mindbender“ erreicht, die größte Hallenachterbahn der Welt mit drei Loopings, die am höchsten Punkt erschreckende 14 Stockwerke hoch ist. Auch beim „Solar Flare“ wird versucht, die Schwerkraft auszuhebeln und Fahrgäste in alle Richtungen zu schleudern und auf den Kopf zu stellen. Dagegen werden die Insassen beim „Space Shot“ in weniger als zwei Sekunden 36,5 Meter hoch in die Luft geschossen. Dennoch sollten Sie sich Ihre Zeit gut einteilen, damit Sie den Wasserpark des riesigen Centers nicht verpassen.

Das größte Hallenwellenbad der Welt

Die Bezeichnung „weltgrößtes“ durchzieht alle Aspekte der West Edmonton Mall. Auch das Hallenwellenbad im World Waterpark bildet hierbei keine Ausnahme. Bei 31 Grad Celsius kann man sogar mitten im kalten Winter Albertas die Wärme der Tropen an einem flachen Sandstrand genießen.

Wasserrutschen gibt es in vier Schwierigkeitsgraden, von „Anfänger“ bis „extrem“. Mir gefallen der Planschbereich in der „Caribbean Cove“ und der „Dolphin Kiddie Pool“ mit drei flachen Rutschen für Kleinkinder. Wenn man es aufregender mag, sind „Nesslie’s Revenge“ und „Sky Screamer“ das Richtige. Hier heißt es „Schwimmkleidung festhalten!“, denn die Mutigen erwartet ein wilder Ritt. Falls Sie sich je gefragt haben, wie sich wohl ein tropischer Sturm anfühlt, sind Sie bei „The Hurricane“ an der richtigen Adresse. Hierbei begibt man sich in einen großen aufgeblasenen Ball innerhalb eines anderen Balls und rennt, springt und rutscht gegen das anstürmende Wasser an. Surfen Sie gern? Dann probieren Sie die Surfsimulation „Tsunami“ aus.

Außerhalb des Wassers bieten eine Seilrutsche, Bungee-Jumping und Kletterwände Spaß für Landratten. Hier lässt sich leicht ein ganzer Tag verbringen. Kommen Sie deshalb frühzeitig, um sich Liegen am Pool zu sichern, oder reservieren Sie vorab eine private Cabana.

Ein Fantasieland für Familien

Bei unserem nächsten Besuch in der West Edmonton Mall werden wir uns definitiv einen Aufenthalt im Fantasyland Hotel gönnen. Hier können Sie ein Zimmermotto wählen, das Ihnen am besten zusagt – von Polynesien über Afrika bis hin zu Hollywood. Für mich ist die Sache jetzt schon klar: Im Westernzimmer sind die Doppelstockbetten für Kinder in einem kleinen Bezirksgefängnis untergebracht. Genial!

Beliebte Aktivitäten
  • Einkaufen
  • Einzigartige Unterkünfte
  • Kulinarisches
Anbieter